Latest News

    • 25. SEPTEMBER 2017
    • 0
    85 Jahre im Dienst des Brandschutzes

    85 Jahre im Dienst des Brandschutzes

    Am 23. September 2017 hatte die Feuerwehr Kleinmachnow zum „Tag der offenen Tür“ unter dem Motto „85 Jahre im Dienst des Brandschutzes“ eingeladen. Kurz nach 14.00 Uhr fanden sich die Kameradinnen und Kameraden zusammen mit den Gästen auf dem Gelände der Feuerwehr ein. Gemeindewehrführer Alexander Scholz eröffnete die Veranstaltung mit einer Schweigeminute für die beiden

    • 17. MAI 2017
    • 0
    Wenn die Luft wegbleibt …

    Wenn die Luft wegbleibt …

    … hat sekundenschnelles Handeln oberste Priorität. Das Feuerwehrleute darin ausgebildet werden, Menschen aus den verschiedensten Situationen zu retten, Brände zu bekämpfen und Tiere sowie Sachwerte zu schützen, ist allgemeinhin bekannt. Was aber passiert, wenn die Retter selbst einmal in einer brenzligen Situation in Not geraten? Eben unter diesem Gesichtspunkt haben sich am vergangenen Wochenende 6

    • 1. MAI 2017
    • 0
    „Das Kommando lautet …“

    „Das Kommando lautet …“

    „Das Kommando gilt – auf die Plätze – fertig – los !“. Mit diesem Startzeichen begannen die Jungkameraden der Feuerwehr am vergangenen Freitagsdienst ihre Wettkampfübung. Trainiert wurde die sogenannte „Gruppenstafette“, bei welcher ein Team aus 6 Kameraden_innen gemeinsam einen Staffellauf mit verschiedenen Teilaufgaben absolviert. Die Übung, welche sowohl von Jugendlichen als auch Erwachsenen trainiert wird,

    • 10. APRIL 2017
    • 0
    Wenn der Einsatz größer wird …

    Wenn der Einsatz größer wird …

    Am vergangenen Wochenende nutzte eine Gruppe der Kameradinnen und Kameraden die Gelegenheit, sich auf dem Einsatzleitwagen (ELW) weiterzubilden. Hintergrund war es den bestehenden Personalstamm, welcher mit diesem Fahrzeug regelmäßig arbeitet, zu erweitern. Im Gegensatz zu allgemeinhin bekannten Feuerwehrfahrzeugen, besitzt dieses Fahrzeug keinerlei feuerwehrtechnische Ausstattung im klassischen Sinne. Hier finden sich weder Schläuche, noch Äxte oder

    • 20. MäRZ 2017
    • 0
    Prüfungswochenende bei der Jugendfeuerwehr

    Prüfungswochenende bei der Jugendfeuerwehr

    Am vergangenen Sonnabend (18.03.) wurde es spannend bei der Jugendfeuerwehr. Die Jugendgruppen aus Teltow und Kleinmachnow absolvierten gemeinsam auf dem Gelände der Feuerwehr Teltow ihre Leistungsabnahmen der Jugendflamme 1 und 2. Hierbei handelt es sich um die ersten Prüfungen, welche ein Jugendmitglied in der Feuerwehr absolvieren kann. In der jüngeren Gruppe der Jugendflamme 1 wurde an

    • 5. MäRZ 2017
    • 0
    Übungseinheit zum Frühlingsstart

    Übungseinheit zum Frühlingsstart

    Die frühlingshaften Temperaturen nutzte auch die Jugendfeuerwehr zum Start in dieses Wochenende für eine Übungseinheit auf dem Außengelände der Feuerwehr. Ziel der Übung war es einen vollständigen Löschangriff entsprechend der Feuerwehrdienstvorschrift 3 aufzubauen. Eingeteilt in zwei Gruppen ging es tatkräftig ans Werk. Was die ältere Gruppe schon mit Leichtigkeit absolvierte, wurde in der jüngeren Gruppe

    • 17. MAI 2016
    • 0
    Die 4 Elemente

    Die 4 Elemente

    Was sich zunächst nach Chemie- oder Physikunterricht anhört, wurde beim letzten Jugenddienst zum abwechslungsreichen Gruppenprojekt. Anhand der vier Oberbegriffe aus der 4-Elementen-Lehre wurden Projektgruppen gebildet, welche sich mit den Eigenschaften und Besonderheiten eines jeden Elementes auseinandersetzten. Hierbei stellte sich schnell heraus, dass jedes Element mit seinen Vor- und Nachteilen eine wichtige Rolle für die Feuerwehr

    • 7. DEZEMBER 2014
    • 0
    7. Dezember  „Tag des brandverletzten Kindes“

    7. Dezember „Tag des brandverletzten Kindes“

    Jedes Jahr müssen allein in Deutschland mehr als 30.000 Kinder unter 15 Jahren mit Verbrennungen und Verbrühungen ärztlich versorgt werden, ca. 6000 Kinder verletzen sich so schwer, dass sie stationär behandelt werden müssen. Um auf die Folgen von thermischen Verletzungen im Kindesalter, deren Behandlung, die Unfallgefahren und die Erste Hilfe aufmerksam zu machen, ruft Paulinchen